Fränki's Randnotizen:

BILD macht schlau!

Ich kann Ihnen sagen, es war schon ein Schock, das zu erfahren.
Und auch noch im Urlaub! In dem ich doch eigentlich nichts mit Zeitungsmeldungen, Nachrichten und schon gar nicht politischen Dingen zu tun haben wollte.
Urlaub eben. Mal abschalten und so. Sie wissen schon …

Und was erfahre ich dort im örtlichen Supermarkt? BILD macht schlau!
Das wussten Sie nicht? Grämen Sie sich nicht. Mir ging es genauso.

Doch sehen Sie selbst:

 

Ich kam natürlich sofort intensiv ins Grübeln. Warum nur war mir diese Erkenntnis so lange verborgen geblieben? Der Urlaub war damit allerdings gelaufen, fragen Sie mal meine Frau.

Letztlich denke ich, ich bin einfach nicht schlau genug, um zu wissen, dass BILD schlau macht. Und das liegt daran, dass ich die BILD nicht lese. Denn würde ich das tun, wäre ich ja schlau. Denn Bild macht schließlich schlau. Und als schlauem Menschen wäre mir dann bestimmt nicht entgangen, dass BILD schlau macht. Ich würde also schon lange BILD lesen, wäre also längst schlau.

Was ich allerdings nicht verstehe: Wenn ich doch erst schlau sein muss, um zu wissen, dass ich die Bild lesen muss, um schlau zu werden, wie kann ich dann wissen, dass ich die Bild lesen muss, um schlau zu werden, wenn ich noch gar nicht schlau bin?

Wenn Sie das jetzt nicht verstanden haben, grämen Sie sich nicht. Mir geht es genauso. Aber tun Sie mir einen Gefallen: Fragen Sie nicht meine Frau.

Zumal Ihnen jeder BILD-Leser bestimmt gern weiterhelfen wird …

 

– – –